Leistungen

Individuelle Beratung bei Ihnen vor Ort

So individuell wie unsere Kunden, so individuell sind unsere Lösungsansätze für Sie. In einem ersten Gespräch erfahren Sie, welche Möglichkeiten bestehen um die Versorgung optimal anzupassen.

Klicken Sie nun auf die entsprechende Leistung um detailierte Informationen zu erhalten.

Mit dem Begriff Grundpflege sind die grundlegenden, gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Pflegeleistungen gemeint. Diese sind:

  • Mobilität
    (Wie selbstständig kann der Mensch sich fortbewegen und seine Körperhaltung ändern?)
  • Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
    (Wie findet sich der Mensch in seinem Alltag örtlich und zeitlich zurecht? Kann er für sich selbst Entscheidungen treffen? Kann die Person Gespräche führen und Bedürfnisse mitteilen?)
  • Verhaltensweisen und psychische Problemlagen
    (Wie häufig benötigt der Mensch Hilfe aufgrund von psychischen Problemen, wie etwa aggressives oder ängstliches Verhalten?)
  • Selbstversorgung
    (Wie selbstständig kann sich der Mensch im Alltag selbst versorgen bei der Körperpflege, beim Essen und Trinken?)
  • Bewältigung von und selbstständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen
    (Welche Unterstützung wird benötigt beim Umgang mit der Krankheit und bei Behandlungen - zum Beispiel bei Medikamentengabe, Verbandswechsel, Dialyse, Beatmung?)
  • Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte
    (Wie selbstständig kann der Mensch noch den Tagesablauf planen oder Kontakte pflegen?)

Kostenträger der Leistungen sind die i.d.R. Pflegekassen.

Hier sind die Maßnahmen, welche durch Ihren behandelnden Arzt verordnet werden, gemeint. Diese verordneten Leistungen können wir bei Ihnen zu Hause durchführen.

Diese Maßnahmen dienen zur Unterstützung des Heilprozesses. Hierzu gehören z. B.:

  • Medikamentenverabreichung
  • Blutzuckermessung mit anschließender Insulinverabreichung
  • Wundversorgung
  • Kompressionsverbände
  • Injektionen
  • Katheterisierung
  • Stomabehandlung
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Weitere Leistungen nach Ihrem Bedarf

Kostenträger der Leistungen sind i.d.R. die Krankenkassen.

Der Bezug von Pflegegeld ist an eine weitere Bedingung geknüpft:
Der Pflegebedürftige muss in regelmäßigen Abständen einen Beratungsbesuch durch Pflegeberater abrufen, und zwar bei:

  • bei Pflegegrad 1: zur halbjährlichen Inanspruchnahme berechtigt
  • bei Pflegegrad 2+3: halbjährlich verpflichtend
  • bei Pflegegrad 4+5: vierteljährlich verpflichtend

Diese Beratungsbesuche sollen laut Gesetzestext der Sicherung der Qualität der häuslichen Pflege dienen und eine regelmäßige Hilfestellung und pflegefachliche Unterstützung der Pflegepersonen sein. Für die Pflegepersonen kann es auch eine Chance sein, regelmäßig mit Außenstehenden die Versorgungssituation und die eigenen Fragen zu besprechen.

Eine Begleitung beim MDK – Termin ist auf Wunsch möglich.

Nehmen Sie sich eine Auszeit von der Pflege und lassen Sie sich von uns vertreten. Wir kümmern uns in Ihrer Abwesenheit um Ihre Angehörigen.

Gerne unterstützen wir Sie, entsprechende Leistungen bei der Pflegekasse zu beantragen.

In pflegerischen Notfällen sind wir Tag und Nacht erreichbar und sind in kürzester Zeit bei Ihnen, rund um die Uhr.

Wir unterscheiden grundsätzlich nach vier Kostenträgern:

  • Krankenkasse
    Leistungen der Behandlungspflege
  • Pflegekasse
    Leistungen der Grundpflege
  • Sozialträger
    In gewissen Fällen übernimmt der zuständige Sozialträger Kosten für Sie
  • Selbstzahler
    Leistungen, die durch keinen Träger übernommen werden, stellen wir nach Absprache unmittelbar an Sie aus.

Stundenbetreuung, bis zu 24 Stunden täglich

Pflegebedürftige Angehörige bedürfen oft intensiver Aufsicht und Zuwendung. Die Belastung für pflegende Angehörige ist daher sehr hoch, sodass man irgendwann an seine eigenen Grenzen stößt.

Nehmen Sie sich eine Auszeit um Kraft zu tanken. Wir kümmern uns um Ihren Angehörigen.

Wir entlasten Sie, sodass Sie Zeit für sich haben. Sie haben die Möglichkeit, uns für einige Stunden oder aber komplette Tage, z. B. für eine Urlaubsvertretung, zu buchen.

Wir übernehmen während Ihrer Auszeit folgende Tätigkeiten:

  • Pflege und Betreuung des Pflegebedürftigen
  • Hauswirtschaft
  • Einkäufe
  • Alltägliche Besorgungen
  • Spaziergänge
  • Gesellschaft
und vieles mehr.

Kontakt